Kostenlose WordPress Plugins vs. kostenpflichtige WP Plugins

Video is ready, Click Here to View ×


Kostenlose WordPress Plugins vs. kostenpflichtige WP Plugins
Warum ich fast immer auf kostenpflichtige WordPress Plugins setze.

►► Videokurs Kostenlos Downloaden! http://produktbeschreibung-mehr-umsatz.subscribemenow.com/
►► Ebook für Onlineshopbetreiber: http://www.online-business-beratung.de/ebook-dein-eigener-onlineshop/
►► Facebook https://www.facebook.com/onlinebusinessberatung
►► Blog http://www.online-business-beratung.de/blog/
Partner:
► Produkt- und Händlerbewertungen (Mit Gutscheincode OBB erhalten Sie 10 % Vergünstigung): http://foxrate.de/
► Schnittstelle Onlineshop zu Ebay und Amazon (30 Tage kostenlos testen!): https://www.magnalister.com/freetest/partner=onlinebusinessberatung
► Suchmaschinenoptimiertungstool (3 Monate 25 Rabatt mit Gutscheincode 25RABATT) http://www.onpagedoc.com/?a_aid=obb
► Rechtssicherheit für Ihren Shop: https://partner.haendlerbund.de/partnerdoor.php?partnerid=bs003&bannerid=18

One thought on “Kostenlose WordPress Plugins vs. kostenpflichtige WP Plugins

  1. Hallo,

    Ich bin selbst in der webdevelopment Branche tätig. WordPress kann durchaus eine gute Lösung sein, jedoch empfehle ich besonders Firmen auf solche "Editoren" zu verzichten, da dort die Einbindung von extrenen web-applikations und besonders Serversystem erwschert wird. Zudem fällt so der Induvieuelle Look weg, welche besonders für web-Shops von enormer Bedeutung ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *